Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Meereisdrift-Kompensation zur multitemporalen Klassifizierung von Meereis aus satellitenbasierten SAR-Aufnahmen

Autor(en): A. Frost, D. Murashkin, M. Wiercioch, B. Tings, S. Jacobsen
Zusammenfassung: Meereis ist ständigen Veränderungen unterworfen. Stürme können innerhalb weniger Stunden große Eismassen zusammenschieben und offene Wasserbereiche schließen. Steht das Eis entsprechend unter Druck, schieben sich Schollen über- und untereinander. So entstandenes Packeis ist selbst für Eisbrecher schwer zu durchqueren. Synthetic Aperture Radar Satelliten wie TerraSAR-X liefern unabhängig von der Bewölkung großflächige Aufnahmen des Meereises und damit wertvolle Informationen für die Navigation von Schiffen in polaren Gewässern. In der hier vorliegenden Arbeit wird eine Methode zur automatischen Bestimmung hochaufgelöster Meereisdriftfelder aus TerraSAR-X Aufnahmereihen vorgestellt. Signifikante Strukturen im Meereis werden dabei mittels Phasenkorrelation über mehrere Aufnahmen hinweg erkannt und verfolgt. In den generierten Driftfeldern lassen sich Konvergenz- und Divergenzzonen identifizieren. Die erzeugten Driftvektoren bilden darüber hinaus die Grundlage für eine neuartige, multitemporale Analyse des Meereises hinsichtlich der Eisklasse.
Veranstaltung: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2020
Verlag, Ort: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn, 2020
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Format: 21,0 x 29,7 cm, 6 Seiten
URN: urn:nbn:de:101:1-2020091413282785990139
DOI:10.25967/530107
Stichworte zum Inhalt: Raumfahrt, Fernerkundung, Meereisklassifizierung, Meereisdrift, Neuronale Netze
Verfügbarkeit: Download - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Dokuments: Copyright protected
Kommentar:
Zitierform:Frost, A.; Murashkin, D.; et al. (2020): Meereisdrift-Kompensation zur multitemporalen Klassifizierung von Meereis aus satellitenbasierten SAR-Aufnahmen. Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.. (Text). https://doi.org/10.25967/530107. urn:nbn:de:101:1-2020091413282785990139.
Veröffentlicht am: 14.09.2020