Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Auswirkungen der Vorgabe eines Kostenindex auf den Flugzeugentwurf

Autor(en): F. Schültke, M. Husemann, C. Glaser, E. Stumpf
Zusammenfassung: Dieses Paper zeigt die Auswirkungen der Vorgabe eines Kostenindex auf die Designtreiber des Flugzeugvorentwurfs. Im Speziellen werden für eine Kurzstreckenreferenzkonfiguration die Änderungen der Reiseflugmachzahl, des Kraftstoffverbrauchs sowie der Reisezeit und direkten Betriebskosten unter Vorgabe verschiedener Kostenindizes auf einer festen Referenzmission betrachtet. Des Weiteren wird die Kurzstreckenreferenz auf verschiedene Kostenindizes optimiert und deren Leistung untereinander sowie gegenüber dem Referenzentwurf verglichen. Bisher werden im Flugzeugvorentwurf verschiedene Flugzeugkonfigurationen hauptsächlich auf einen minimalen Treibstoffverbrauch optimiert, der einen hohen Einfluss auf die gesamten Betriebskosten ausübt. Aus operationaler Sicht ist diese Konfiguration nicht zwangsläufig optimal für ihren späteren Einsatzzweck. Aus diesem Grund ist auch eine Betrachtung der zeitabhängigen Kostenanteile bereits im Flugzeugvorentwurf sinnvoll. Ein entsprechender Ansatz wird in diesem Paper vorgestellt und angewendet. Die Ergebnisse zeigen, dass eine Optimierung der Geometrie der Referenzkonfiguration mit Berücksichtigung von CI-Vorgaben Vorteile gegenüber der Kurzstreckenreferenz auf der Einsatzmission bringt. Auf die gesamte Einsatzzeit im Jahr und gesamte Flotte einer Fluggesellschaft gesehen, stellen diese Einsparungen einen nicht zu vernachlässigenden Anteil dar.
Veranstaltung: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2017, München
Verlag, Ort: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn, 2018
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Format: 21,0 x 29,7 cm, 11 Seiten
URN: urn:nbn:de:101:1-201801123393
Stichworte zum Inhalt: Flugzeugvorentwurf, Kostenindex
Verfügbarkeit: Download - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Dokuments: Copyright protected
Kommentar:
Veröffentlicht am: 12.01.2018