Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Auslegung und Konstruktion eines Hauptrotorblattes für ein in extremen Flughöhen operierendes Drehflügel-UAV

Autor(en): T. Pflumm, A. Barth, K. Kondak, M. Hajek
Zusammenfassung: Das Institut für Robotik und Mechatronik des DLR in Oberpfaffenhofen entwickelt gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Hubschraubertechnologie der Technischen Universität München einen autonomen und elektrisch betriebenen Hubschrauber mit einem Abfluggewicht von 30 kg für Flughöhen von bis zu 9000 m. Um den Randbedingungen eines elektrischen Antriebes und der heutigen Batterietechnologie gerecht zu werden, wird eine sehr geringe Flächenbelastung des Rotors von nur etwa 18 N/m^2 realisiert. Diese Veröffentlichung widmet sich dem UAV Rotorblattentwurf für diese extremen Anforderungen - von der Methodik, der aerodynamischen Vorauslegung, dem aerodynamischen sowie strukturellen Detailentwurf bis hin zu Festigkeitstests und dem Erstflug. Dabei wird besonders auf den strukturellen Detailentwurf des Rotorblattes und die Berechnungsmethoden eingegangen, welche Aussagen über die elastischen und dynamischen Eigenschaften des Rotorblattes erlauben.
Veranstaltung: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2015, Rostock
Verlag, Ort: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn, 2015
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Format: 21,0 x 29,7 cm, 11 Seiten
URN: urn:nbn:de:101:1-201510192328
Stichworte zum Inhalt: Drehflügel-UAV, Rotorblattentwurf
Verfügbarkeit: Download - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Dokuments: Copyright protected
Kommentar:
Veröffentlicht am: 19.10.2015