Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

ILS - Kernelement des Product-Lifecycle-Managements

Autor(en): M. Lang
Zusammenfassung: Product-Lifecycle-Management umfasst die Hauptelemente Produktdefinition, Entwurf, Entwicklung und Produktion, die von definierten Dienstleistungen auch während der Nutzungsphase bis hin zur Aussonderung flankiert werden. Gerade die teils sehr langen Zeiträume, in denen eine Systemverfügbarkeit erhalten werden muss, stellen dabei eine große Herausforderung dar. Aus Kundensicht hat ein Beschaffungsprozess hingegen andere Schwerpunkte, hier spielen üblicherweise die Lebensdauerkosten (LCC) eine entscheidende Rolle. Am Beispiel des Beschaffungsprozesses der Bundeswehr nach CPM novelliert ist deutlich zu erkennen, dass bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt belastbare Informationen über die zu erwartenden LCC notwendig sind. Die Integrierte Logistische Unterstützung (ILS) stellt ein Werkzeug dar, das bereits zu Beginn einer Produktentwicklung Informationen für die spätere Nutzung erhebt und auswertet. Maßgeblich ist dabei die Systemverfügbarkeit, die nicht nur durch die Zuverlässigkeit der Einzelkomponenten, sondern z.B. auch durch Wartungsfreundlichkeit und ausreichend verfügbare Ersatzteile beeinflusst wird. Auf dieser Basis lassen sich auch die LCC frühzeitig abschätzen und beeinflussen. Die einzelnen Teildisziplinen des ILS sind dabei eng verzahnt. Die etablierten Integratoren und Systemhersteller haben diese Methodik längst verinnerlicht, stellen nun aber ihrerseits entsprechende Datenanforderungen an nachgeordnete Zulieferer, die bisher kaum mit ILS in Kontakt gekommen sind. Der Aufbau eigener ILS-Kapazitäten stellt v.a. KMU vor große Herausforderungen; Hier werden verstärkt Kooperationen nötig. Allerdings ist bei der üblichen Herangehensweise ein Verlust an Wissen und deshalb zusätzlicher Aufwand zwischen den einzelnen ILS-Arbeitsschritten kaum zu vermeiden. Bei kontinuierlicher Anwendung von ILS und anders strukturierten Teams ergeben sich im Lauf der Projektrealisierung und Nutzung dafür deutliche Synergieeffekte.
Veranstaltung: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2015, Rostock
Verlag, Ort: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn, 2015
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Format: 21,0 x 29,7 cm, 6 Seiten
URN: urn:nbn:de:101:1-201512043337
Stichworte zum Inhalt: Integrated Logistic Support, Product-Lifecycle-Management
Verfügbarkeit: Download - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Dokuments: Copyright protected
Kommentar:
Veröffentlicht am: 04.12.2015