Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Ein Partitioniertes Verfahren für die Aeroelastische Freiflugsimulation

Autor(en): G. Wellmer
Zusammenfassung: Der vorliegende Artikel stellt die Erweiterung einer bestehenden Kopplungsumgebung für partitionierte aeroelastische Simulationen vor, mit dem Ziel, die Anwendbarkeit auf Konfigurationen mit Starrkörperfreiheitsgraden auszudehnen. Es werden die theoretischen Grundlagen der Kopplung erläutert, sowohl im Hinblick auf die stationäre Trimmung als auch auf den Ablauf von instationären Simulationen. Als Testfall werden Ergebnisse einer instationären Böensimulation mit einem generischen Ultra-High Capacity Aircraft vorgestellt.
Veranstaltung: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2014, Augsburg
Verlag, Ort: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn, 2015
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Format: 21,0 x 29,7 cm, 10 Seiten
URN: urn:nbn:de:101:1-2015020616166
Stichworte zum Inhalt: Aeroelastik, Flugmechanik
Verfügbarkeit: Download - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Dokuments: Copyright protected
Kommentar:
Veröffentlicht am: 06.02.2015