Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Simulation zur Optimierung der Flugleistung durch adaptive Wölbklappen am Beispiel eines unbemannten Kleinflugzeuges

Autor(en): A. Scholtz, A. Kuzolap
Zusammenfassung: Die wissenschaftliche und kommerzielle Nutzung von unbemannten Flugsystemen erschließt mit ihrer größer werdenden Verbreitung immer neue Anwendungsgebiete. Mit den so permanent steigenden Anforderungen an Reichweite, Flugzeit und Nutzlastmasse wird die Entwicklung neuer leistungsfähigerer Flugzeugmuster notwendig. Das Institut für Luft- und Raumfahrtsysteme der Technischen Universität Braunschweig hat in der Vergangenheit bereits unbemannte Flugsysteme erfolgreich in der Forschung eingesetzt. Auf dieser Erfahrung aufbauend wird ein neues unbemanntes Mehrzweckflugzeug für die CAROLO-Familie entwickelt. Der hierbei verfolgte Ansatz einer modularen Konfiguration beinhaltet neben der Struktur auch eine rekonfigurierbare aerodynamische Auslegung, mit der eine Optimierung der Gleitzahl für verschiedene Massen und Fluggeschwindigkeiten untersucht wird. Hierzu wurde eine Simulationssoftware erstellt, mit deren Hilfe automatisiert verschiedene Wölbklappenstellungen analysiert und die optimalen Ruderausschläge identifiziert werden können. Für die Umsetzung wurde eine Untersuchung zur optimierten Modellerstellung durchgeführt und verschiedene Lösungsstrategien implementiert, um eine effizientes Management der Rechenzeit zu ermöglichen.
Veranstaltung: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2014, Augsburg
Verlag, Ort: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn, 2015
Sprache: deutsch
Format: 21,0 x 29,7 cm, 10 Seiten
URN: urn:nbn:de:101:1-201501097633
Stichworte zum Inhalt: Flugleistungsoptimierung, Wölbklappensteuerung
Verfügbarkeit: Download - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Dokuments: Copyright protected
Kommentar:
Veröffentlicht am: 09.01.2015