Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Realitätsnah und Forschungseffizient: die Akzeptanzmessung zukünftiger Kabinenkonzepte im digitalen Mock-up

Autor(en): I. Wetzel, A. Hillebrand
Zusammenfassung: Zukünftige Kabinenkonzepte sind aus zwei Gründen in Bezug auf die Akzeptanz von Passagieren schwer zu testen. Zum einen gibt es für zukünftige Konzepte in frühen Phasen der Entwicklung meist keine Kabinen-Mock-ups. Zum anderen lässt sich die Kaufsituation eines Tickets für einen Flug mit einem noch nicht vorhandenen Flugzeug schwer realitätsnah darstellen. Da die spätere Akzeptanz durch den Passagier jedoch ein entscheidendes Kriterium für die Weiterentwicklung eines innovativen Kabinenkonzeptes darstellt, sind valide Daten zum Grad der Akzeptanz von besonderer Wichtigkeit. Da der Bau von physischen Mock-ups (PMUs) sehr zeit- und kostenintensiv sein kann, ist die Nutzung von digitalen Mock-ups (DMUs) für Passagierbefragungen eine effiziente Alternative für die Forschung. Deren stereoskopische Visualisierung mittels Powerwall oder Helmet-Mounted-Display (HMD) führt zu einem hohen Grad an Immersion und ermöglicht eine reliable und valide Messung von Akzeptanz und Zahlungsbereitschaft. Der Beitrag beschreibt zwei empirische Untersuchungen mit insgesamt 277 Probanden in virtuellen Kabinen. Davon überprüft die erste Studie die Validität der Akzeptanzmessung in DMUs. Die zweite Studie illustriert die Nutzung eines DMUs als Versuchsumgebung für Akzeptanzuntersuchungen von zukünftigen Kabinenlayouts.
Veranstaltung: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2013, Stuttgart
Verlag, Ort: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn, 2014
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Format: 21,0 x 29,7 cm, 6 Seiten
URN: urn:nbn:de:101:1-2014022812805
Stichworte zum Inhalt: Digitales Mock-Up, Passagierakzeptanz
Verfügbarkeit: Download - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Dokuments: Copyright protected
Kommentar:
Veröffentlicht am: 28.02.2014