Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Ansatz für einen System Security Engineering-Prozess zur Entwicklung eines Kabinenmanagementsystems der Nächsten Generation

Autor(en): H. Hintze, R. God
Zusammenfassung: Mit zunehmender Funktionalität und der damit einhergehend steigenden Komplexität der Systeme in der Flugzeugkabine, welche von verschiedensten Stakeholdern, wie z.B. dem Kabinenpersonal, den Passagieren und dem Wartungspersonal genutzt werden, gewinnt die System Security immer mehr an Gewicht. Dieser Artikel beschäftigt sich mit einem Model-Based Requirements Engineering (MBRE)-Ansatz, welcher einen System Security Engineering-Prozess erstmals methodisch integriert. Ein von uns so genanntes Drei-VModell dient als Vorgehensmodell und repräsentiert den Systementwicklungsprozess (SEP) zusammen mit dem Safety- und dem Security-Prozess. Alle drei Prozesse werden parallel durchlaufen und interagieren jeweils wechselseitig mit dem SEP. Der entwickelte Ansatz folgt einer für das MBRE bekannten Ontologie und erweitert diese um spezifische Modellelemente zur Security-Modellierung. Es wird gezeigt, wie die heute beim dokumentenzentrierten Requirements-Based Engineering (RBE) bestehenden Herausforderungen von einem MBRE-Ansatz besser adressiert werden können und wie eine modellbasierte Formulierung von Requirements für ein Kabinenmanagementsystem der nächsten Generation gelingt.
Veranstaltung: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2012, Berlin
Verlag, Ort: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn, 2012
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Format: 21,0 x 29,7 cm, 12 Seiten
URN: urn:nbn:de:101:1-201210269026
Stichworte zum Inhalt: Cabin Core System, System Security
Verfügbarkeit: Download - Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Dokuments: Copyright protected
Kommentar:
Veröffentlicht am: 26.10.2012