Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Kopfgetragene außensichtkonforme Landezonenanzeige

Autor(en): H.-U. Döhler, S. Schmerwitz, N. Peinecke, T. Lüken
Zusammenfassung: Die Entwicklung von Assistenzsystemen, die in der Lage sind, den Piloten über die aktuelle Außensituation zu informieren, bildet gegenwärtig einen Schwerpunkt der Luftfahrtforschung. Das DLR hat sich u.a. zur Aufgabe gemacht, neuartige Displayformate zu entwickeln, um den Piloten sowohl im Streckenflug als auch im Landeanflug insbesondere bei eingeschränkten Sichtbedingungen zu unterstützen. Im Rahmen einer umfassenden Simulatorstudie mit insgesamt 18 Piloten der Bundeswehr, Bundespolizei, REGA und DRF wurden Symbolik-Konzepte auf einem helmgetragenen Sichtsystem getestet und bewertet. Die Piloten hatten dabei die Aufgabe, unter eingeschränkten Sichtbedingungen verschiedene Testszenarien zu durchfliegen. Neben der Erprobung des Landedisplays, welches den Kern dieses Beitrags bildet, wurden in Knabl et al. (2014a - in diesem Band; 2014b) sowohl En-route-Symboliken als auch konforme Hindernis- und Routendarstellungen betrachtet.
Veranstaltung: 56. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2014, 2014-01, Der Mensch zwischen Automatisierung, Kompetenz und Verantwortung; S.289-292; 2014; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: antropotechnik
Verfügbarkeit: Bestellbar
Veröffentlicht: 2014


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Der Mensch zwischen Automatisierung, Kompetenz und Verantwortung