Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

JOINT: Verbessertes Situationsbewusstsein durch gemeinsames simulationsgestütztes Training

Autor(en): R. Leemüller, H. Vierkant, A. Straßburger, V. Oblong, C. Müller
Zusammenfassung: JOINT ist eine Abkürzung für "Joint Operational Incidents Training". Dahinter verbirgt sich ein gemeinsames Simulatortraining von Flight Crews und Fluglotsen. Seit 1996 führen die Deutsche Flugsicherung (DFS), Deutsche Lufthansa (DLH) und Lufthansa Flight Training (LFT) in der Regel einmal pro Woche ein solches Training durch. Mit dem immer noch weltweit einmaligen Trainingstool JOINT können Piloten und Lotsen gemeinsam in Echtzeit trainiert und insbesondere Notfallübungen unter realistischen Bedingungen umgesetzt werden.
Veranstaltung: 55. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Book Prospectus
Sprache: deutsch
Format: 14,8 x 21,0 cm, 8 Seiten
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2013, 2013-01, Ausbildung und Training in der Fahrzeug- und Prozessführung; S.25-32; 2013; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: Antropologie
Verfügbarkeit: Bestellbar
Veröffentlicht: 2013


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Ausbildung und Training in der Fahrzeug- und Prozessführung