Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Teamtraining zur erfolgreichen Bewältigung unerwarteter und unbekannter sicherheitskritischer Situationen in Leitwarten

Autor(en): F. Ritz, J. Brüngger, C. Kleindienst
Zusammenfassung: Simulatorgestützte Trainingskonzepte dienen in Branchen hohen Gefährdungspotenzials der Vorbereitung auf eine effektive Bewältigung potenziell sicherheitskritischer Situationen. Bei der Entstehung neuartiger sicherheitsrelevanter Ereignisse sind Menschen gefordert, bestehende Handlungspläne unter einem hohen Maß an Verhaltensunsicherheit situationsadäquat anzupassen, um sicherheitsförderlich agieren zu können. Eine sicherheitsbezogene Regulation bedarf somit des Trainings einer in bestehenden Trainingskonzepten bislang wenig berücksichtigten menschlichen Fähigkeit: der situationsadäquaten Adaptation. Dazu ist bei der Teamarbeit ein organisatorischer Wechsel erforderlich, von einem auf Prozessvorgaben basierenden Arbeitsmodus auf einen flexibel-kollektiven Arbeitsmodus, welcher eine erhöhte Anforderung an die kooperativen Kompetenzen stellt. Der vorliegende Beitrag erörtert, wie Teams befähigt werden können, in unerwarteten und unbekannten Situationen - also in solchen, für die keine Vorgaben bestehen - über gezielte Koordination ihrer Kompetenzen die erforderliche situationsadäquate Adaptation aufzubauen. Ausgehend von (1) einer Beschreibung der praktischen Herausforderungen, die mit Schulungen zum Thema Sicherheit verbunden sind, (2) aus sicherheitswissenschaftlichen Theorien abgeleiteten Konzepten, wird (3) ein Schulungsansatz hergeleitet und vorgestellt. Es resultiert die Beschreibung des resilienzbasierten Schulungskonzepts, welches - unter Verwendung der neuentwickelten Methode "PUMA" - im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprojektes TeamSafe ausgearbeitet wurde und derzeit im Leitwartensimulator einer kerntechnischen Anlage eingesetzt und evaluiert wird.
Veranstaltung: 55. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Book Prospectus
Sprache: deutsch
Format: 14,8 x 21,0 cm, 12 Seiten
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2013, 2013-01, Ausbildung und Training in der Fahrzeug- und Prozessführung; S.1-12; 2013; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: Antropologie
Verfügbarkeit: Download
Veröffentlicht: 2013


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Ausbildung und Training in der Fahrzeug- und Prozessführung