Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Methoden zur Evaluierung des User-Interfaces großer Displays

Autor(en): A. Hillebrand
Zusammenfassung: Je größer ein Display ist und je mehr Informationen es enthält, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer nicht alle relevanten Informationen erfassen kann, die notwendig sind, um das System effizient und sicher zu steuern. Ob ein Nutzer seine visuelle Aufmerksamkeit auf alle Informationen eines Displays verteilen kann, hängt u.a. vom Design der Informationsdarstellung ab. Um Designvarianten zu identifizieren, die eine angemessene Verteilung der Aufmerksamkeit über das gesamte Display zulassen, stehen dem Human Factors-Experten verschiedene Methoden zur Verfügung. In diesem Beitrag werden experimentalpsychologische Methoden zur Erfassung der Aufmerksamkeitsverteilung vorgestellt und bezüglich ihrer kognitionspsychologischen Eigenschaften und ihrer Forschungseffizienz verglichen. Eine dieser Methoden ist das Eye-Tracking. Zudem wird eine Methode zur Erfassung der visuellen Aufmerksamkeitsverteilung vorgestellt, die bei EADS Innovation Works entwickelt wurde (Hillebrand et al., 2012). Diese stellt eine forschungseffiziente Alternative zu den bestehenden Methoden dar, um die visuelle Aufmerksamkeitsverteilung bei Nutzung großer Displays zu erfassen. Sie kann Human Factors-Experten und Produktentwickler unterstützen, Informationen in großen Displays derart anzuordnen und zu gestalten, dass bei der Nutzung eines großen Displays stets ein ausreichendes Ausmaß an Situation Awareness gewährleistet ist. Diese neue Methode wurde bereits in einem Experiment eingesetzt. Bei einem Vergleich von zwei Head-up-Displayvarianten diente eine Low-Fidelity- Simulation (X-plane) eines Airbus A320 als Versuchsumgebung. An der Untersuchung nahmen 12 Airline-Piloten teil.
Veranstaltung: 54. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Format: 14,8 x 21,0 cm, 10 Seiten
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2012, 2012-01, Fortschrittliche Anzeigesysteme für die Fahrzeug- und Prozessführung; S.273-282; 2012; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: antropotechnik
Verfügbarkeit: Bestellbar
Veröffentlicht: 2012


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Fortschrittliche Anzeigesysteme für die Fahrzeug- und Prozessführung