Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Behaviourally Assisted Car Driver Interaction

Autor(en): I. Ehrenpfordt, A. Kullack, F. Eggert
Zusammenfassung: Die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen basiert im Bereich der Informations- und Warnstrategien bislang auf kognitiven Theorien und den von ihnen postulierten Prozessen. Hierbei spielt neben der Reizaufnahme die Reizinterpretation und die davon abhängige Initiierung adäquater, intentionaler Handlungen eine besondere Rolle. Verhaltensbasierte Assistenzsysteme umgehen die Probleme kognitiver Ansätze und nutzen effektive Reiz-Reaktionsmuster. Das Konzept verhaltensbasierter Assistenz wurde in drei Projekten erfolgreich umgesetzt. Im Projekt ReflektAS wurde ein Lane Departure Prevention-System entwickelt, das beim unbeabsichtigten Spurverlassen mittels eines Rucks am Lenkrad eine reflexbedingte Gegenlenkreaktion des Fahrers auslöst. Während das Einlenken reflexartig und unbewusst erfolgt, wird das Auslenken vom Fahrer bereits bewusst ausgeführt. Die Reaktionszeit wird durch die reflektorische Komponente verringert und eine verlässliche Reaktion des Fahrers wird ausgelöst. Im Projekt The Personalized Scout erfolgte die Umsetzung einer belastungsangepassten Routenplanung. Das individuelle Fahrerverhalten in Bezug auf die umgebende Straßenverkehrsinfrastruktur wird erhoben und im Navigationssystem bei der Routenberechnung berücksichtigt. Somit wird entsprechende Verkehrsinfrastruktur individuell gemieden, wenn aus ihr eine potentielle Belastung resultieren kann. Eine weitere Umsetzung des Konzepts erfolgt zurzeit im Projekt VIDE, bei welchem ein intuitives Anzeigesystem verhaltensrelevante Aspekte von Fahrzeugzustand, Eigengeschwindigkeit und relativen Abständen zu anderen Objekten im Fahrraum darstellt. Das System erlaubt eine individuelle Anpassung des Anzeigesystems und eine Beeinflussung des Fahrverhaltens ohne zusätzliche Signale oder Restriktionen.
Veranstaltung: 50. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2008, 2008-04, Beiträge der Ergonomie zur Mensch-System-Integration; S.261-270; 2008; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: antropotechnik
Verfügbarkeit: Bibliothek
Veröffentlicht: 2008


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Beiträge der Ergonomie zur Mensch-System-Integration