Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Entwicklung einer Methodik zur Stressmessung in Kraftwerksleitwarten sowie Ableitung von grundlegenden Kriterien für Handlungsregularien und Qualifizierungskonzepte

Autor(en): A. Hoppe, F. Holzbecher, S. Binkowski, V. Schwedt
Zusammenfassung: Das Lehrgebiet Arbeitswissenschaft und Arbeitspsychologie der BTU Cottbus bearbeitet in Zusammenarbeit mit der Vattenfall Europe Generation AG Co. KG das Forschungsprojekt: "Untersuchungen zu Technikstress und Ableitung von Handlungsregularien an modernen Wartenarbeitsplätzen". Ziel ist es, die psychischen Beanspruchungen von Operateuren in den einzelnen Kraftwerken und am Kraftwerksimulator zu evaluieren, Stressoren zu identifizieren und Handlungsregularien abzuleiten. Dazu wurde ein eigenständiges komplexes Methodeninstrumentarium erstellt, welches quantitative und qualitative Daten erhebt und in einer empirischen Phase des Forschungsprojektes in den Kraftwerken der Vattenfall Europe Generation AG Co. KG und am Kraftwerksimulator im Qualifizierungszentrum Lübbenau (Lausitz) eingesetzt wird. Die Messung von Herzfrequenz und Hautleitfähigkeit sowie zusätzlich entwickelte Beobachtungsbögen ermöglichen Rückschlüsse auf erlebten Stress und helfen Stressoren zu identifizieren. Durch den parallelen Einsatz von Fragebögen werden subjektive Bewertungen der einzelnen Leitstandsfahrer zu den Themen Technikstressoren und betriebliche Handlungskompetenz aber auch über die gegenwärtig durchgeführte Aus- und Weiterbildung erhoben. Bei der Auswertung ergeben sich Hinweise, welchen Stressoren der einzelne Leitstandsfahrer ausgesetzt ist und wie zukünftig die altersgemäßen Fähigkeiten und Fertigkeiten der einzelnen Kompetenzbereiche ausgebildet werden müssten. Die Gestaltungsempfehlungen für die Entwicklung der beruflichen Handlungskompetenz können dann in Form von Weiterbildungskonzepten mit der Unterstützung des Ausbildungspersonals erarbeitet werden.
Veranstaltung: 50. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2008, 2008-04, Beiträge der Ergonomie zur Mensch-System-Integration; S.173-184; 2008; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: antropotechnik
Verfügbarkeit: Bibliothek
Veröffentlicht: 2008


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Beiträge der Ergonomie zur Mensch-System-Integration