Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Benutzerzentrierte Mensch-System-Integration und Automation im Single European Sky

Autor(en): R. Leemüller, J. Gundermann, J. Vogt
Zusammenfassung: Steigende Luftverkehrszahlen haben das Air Traffic Management-System (ATM-System) in Europa an Kapazitätsgrenzen gebracht, die organisatorische und technische Innovation erfordern. In der Vergangenheit wurden Luftverkehrssteigerungen durch die Teilung von Flugsicherungssektoren ermöglicht, so dass die Arbeitslast eines Fluglotsen trotz der Verkehrssteigerung handhabbar blieb. Die Fragmentierung des Luftraums in Europa, durch Ländergrenzen und immer wieder geteilte Sektoren, ist ein Grund für die Kapazitätsbeschränkung, da der Koordinationsaufwand an den Landes- bzw. Sektorgrenzen zugenommen hat. Das Single European Sky ATM Research-Programm (SESAR) tritt an, um Sicherheit und Kapazität des ATM-Systems zu erhöhen und gleichzeitig die Umweltbelastung pro Flug zu reduzieren. Das SESAR Concept of Operations sieht eine Abkehr von Landes-, Sektoren- und Routenstrukturen im ATM vor. Neue technische Möglichkeiten wie die Selbstseparation von Flugzeugen oder vierdimensionale Trajektorienverträge (möglich durch Präzisionsnavigation in drei Raumkoordinaten und der Zeit) können so nutzbringend eingesetzt werden. Dadurch entstehen in der Flugsicherung neue Rollen, Verfahren und Arbeitsplätze, wie z.B. Multi-Sektoren-Planer oder Netzwerkmanager, deren Arbeit benutzerorientiert gestaltet werden muss. Eine Herausforderung wird auch die Darstellung neuer Flugzeugtypen (4D- und selbstseparationsfähige Flugzeuge, A380, unbemannte Flugobjekte, Very Light Jets) und Flugverfahren (z.B. Selbstseparation, 4D-Kontrakte) sein. Die Berücksichtigung der Human Factors- Aspekte sind eine zentrale Aktivität bei der Validierung des operationellen SESAR-Konzepts.
Veranstaltung: 50. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2008, 2008-04, Beiträge der Ergonomie zur Mensch-System-Integration; S.37-50; 2008; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: antropotechnik
Verfügbarkeit: Bibliothek
Veröffentlicht: 2008


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Beiträge der Ergonomie zur Mensch-System-Integration