Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Syntaktische Benutzermodellierung mit diskreten stochastischen Prozessen

Autor(en): C. Schlick, A. Künzer, F. Ohrmann
Zusammenfassung: Es wird ein Ansatz zur symbolischen Benutzermodellierung mit Hilfe diskreter stochastischer Prozesse eingeführt, der einer dynamischen Individualisierung von Benutzungsschnittstellen auf der syntaktischen Ebene dient. Es wird der Stand der Forschung im Themenfeld literaturanalytisch aufbereitet. In den mathematischen Grundlagen wird zuerst das "klassische" Hidden-Markov-Modell (HMM) eingeführt, um im nächsten Schritt mit dynamischen Bayes-Netzen einen Formalismus zu präsentieren, der über eine größere Generalisierbarkeit verfügt. Es wird das Fallbeispiel einer multimodalen Benutzungsschnittstelle herangezogen, um in Form eines Simulationsexperiments zu untersuchen, welches stochastische Modell am besten geeignet ist, die Sequenz der Interaktionssymbole zu modellieren und darauf aufbauend das Benutzerverhalten zu prognostizieren. Hierbei werden fünf Topologien von dynamischen Bayes-Netzen untersucht: (1) Hidden-Markov-Modell, (2) autoregressives Hidden-Markov-Modell, (3) faktorielles Hidden-Markov-Modell, (4) einfach-hierarchisches Hidden-Markov-Modell sowie (5) Baum-strukturiertes Hidden-Markov-Modell. Die Ergebnisse der Modellbewertung belegen, dass ein einfach-hierarchisches Hidden-Markov-Modell zu bevorzugen ist, um eine möglichst hohe einschrittige Prognosegüte zu erzielen. Dieses Modell konnte bei der initialen einfaktoriellen Varianzanalyse signifikant bessere Prognosegüten erzielen als drei Alternativmodelle und besitzt offensichtlich auch qualitative VAAorteile gegenüber dem faktoriellen HMM, das zwar in der einfaktoriellen Varianzanalyse als vergleichbar bewertet wurde, jedoch für 50 und 200 Interaktionsfälle erkennbar schlechtere Eigenschaften besitzt. Letztlich wird der zukünftige Forschungsbedarf kurz skizziert.
Veranstaltung: 42. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.;Munchen
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2000, 2000-02, Multimodale Interaktion im Bereich der Fahrzeug- und Prozessführung; S.183-206; 2000; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: antropotechnik
Verfügbarkeit: Bestellbar
Veröffentlicht: 2000


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Multimodale Interaktion im Bereich der Fahrzeug- und Prozessführung