Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Erfahrungen mit Rapid Prototyping: Schneller und kostengünstiger zu gelungenen Benutzungsoberflächen

Autor(en): U. Harich
Zusammenfassung: Die Endgeräte der heutigen digitalen Telekommunikationsanlagen werden wegen der Vielfalt der gebotenen Leistungsmerkmale immer leistungsfähiger. Doch damit wird auch die Benutzung der Geräte zunehmend schwieriger und nur die wenigsten Anwender können die angebotene Leistungsfähigkeit auch wirklich nutzen. Deshalb muß schon bei der Konzeption eines neuen Endgerätes ein viel größeres Gewicht auf die leichte Benutzbarkeit gelegt werden. Erfahrungen und Anforderungen der zukünftigen Benutzer müssen gezielt in die Planungsphase eingebracht werden. Dieser Beitrag beleuchtet den heute noch üblichen, linearen Software-Entwicklungsprozeß und zeigt auf, wie mit der Methode "Rapid Prototyping" ein Ausweg aus der oben geschilderten Problematik gefunden werden kann.
Veranstaltung: 33. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 1991, 1991-07, Analyse- und Entwurfswerkzeuge für komplexe Mensch-Maschine-Systeme; S.73-83; 1991; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: anthropotechnik
Verfügbarkeit: Bibliothek
Veröffentlicht: 1991


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Analyse- und Entwurfswerkzeuge für komplexe Mensch-Maschine-Systeme