Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Unterstützung makrokognitiver Prozesse in Teams durch Head Mounted Displays: Methoden der Eignungsermittlung und Gestaltung

Autor(en): B.M. Grauel, A. Kluge, L. Adolph
Zusammenfassung: Dieser Beitrag stellt ein Forschungsvorhaben im Kontext des Projektes "Head Mounted Displays: Bedingungen des sicheren und beanspruchungsoptimalen Einsatzes" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) vor. Es wird angenommen, dass im Vorfeld der Entwicklung und des Einsatzes von Head Mounted Displays (HMDs) zur Unterstützung von Teamarbeit die Berücksichtigung aufgabenanalytischer Methoden sowie die Untersuchung von Teamprozessen nötig sind. Der theoretische Rahmen der geplanten Forschung ist das Prozessmodell der Makrokognition in Teams (Fiore et al., 2010a, 2010b). Auf Grundlage geplanter Analysen in verschiedenen Anwendungsbereichen werden geeignete Aufgaben und HMD-Technologien für die Unterstützung systematisch ausgewählt und Anforderungen an die Informationsgestaltung abgeleitet. Die Effekte einer exemplarischen HMD-Technologie auf makrokognitive Prozesse und Leistung bei der Ausführung einer ausgewählten Teamaufgabe werden anschließend laborexperimentell evaluiert.
Veranstaltung: 53. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2011, 2011-01, Ergonomie im interdisziplinären Gestaltungsprozess; S.71-79; 2011; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: antropotechnik
Verfügbarkeit: Bestellbar
Veröffentlicht: 2011


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Ergonomie im interdisziplinären Gestaltungsprozess