Publikationen

DGLR-Publikationsdatenbank - Detailansicht

Titel:

Entwicklung eines Bedientrainings für unerfahrene, ältere Benutzer

Autor(en): C. Bruder, M. Knoche, M. Mittelbach, M. Thüring, H. Wandke
Zusammenfassung: Zahlreiche Publikationen thematisieren den "Graben" zwischen der wachsenden Anzahl technik-unerfahrener älterer Menschen einerseits und der zunehmenden Durchdringung des Alltags mit elektronischen Geräten anderseits. Um Senioren die Bedienung dieser Geräte zu erleichtern, können spezielle Versionen mit eingeschränktem Funktionsumfang gestaltet werden. Solche Geräte "zweiter Klasse" stoßen jedoch meist auf wenig Akzeptanz. Ein alternativer, ressourcenorientierter Ansatz besteht darin, ein adäquates Bedientraining zu entwickeln, das älteren Menschen beim Erwerb von Bedienwissen unterstützt. Ausgehend von einer kognitiven Aufgabenanalyse sowie einer Interviewstudie mit älteren Benutzern wurde eine Gerätesimulation eines Mobiltelefons und ein Training entwickelt, das handlungsorientiert die Bedienung eines Mobiltelefons vermittelt. Dieser Trainingsansatz ist in die Gerätesimulation eines Mobiltelefons integriert und wird in einem Experiment mit älteren Menschen, die keine Erfahrung im Umgang mit Mobiltelefonen haben, untersucht. Im Folgenden werden der Trainingsansatz, die Ergebnisse einer Vorstudie und die geplante Untersuchung vorgestellt.
Veranstaltung: 48. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.
Medientyp: Conference Paper
Sprache: deutsch
Veröffentlicht: DGLR-Bericht, 2006, 2006-02, Cognitive Systems Engineering in der Fahrzeug- und Prozessführung; S.213-225; 2006; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V., Bonn
Preis: NA
ISBN:
ISSN:
Kommentar:
Klassifikation:
Stichworte zum Inhalt: antropotechnik
Verfügbarkeit: Bestellbar
Veröffentlicht: 2006


Dieses Dokument ist Teil einer übergeordneten Publikation:
Cognitive Systems Engineering in der Fahrzeug- und Prozessführung